Gewaltprävention und Deeskalation für Kinder

Was ist WingTsun KungFu für Kinder ab 5 Jahren ?

Das Training hat das Ziel, den Kindern mehr Selbstvertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten zu vermitteln. Innerhalb der vertrauten Gruppe können die Kinder sich austauschen und über mögliche Problemlösungen sprechen, die ihnen z. B. in der Schule oder im Kindergarten passiert sind.

Spielerisch lernen die Kinder in Rollenspielen wie sie sich in einer Gefahrensituation verhalten können. Es wird geübt, sich bemerkbar zu machen, sich Hilfe zu holen und Stimme, Mimik und Gestik einzusetzen, wenn der Notfall es erfordert. Kinder werden dadurch zu selbstsicheren Menschen, die sich behaupten können.

Zudem lernen die Kinder auf der Grundlage von WingTsun Kung Fu die Freude an Bewegung. Dazu trainieren wir Gleichgewicht, Beweglichkeit, Ausdauer und fördern so die nötige Fitness.

Wir vermitteln gewaltfreie Lösungen ebenso wie „Notfalltechniken“. Auch wenn ein Kind sich körperlich nicht gegen einen Erwachsenen durchsetzen kann, ist es beruhigend zu wissen, dass es, wenn es von Fremden angesprochen wird, laut und deutlich die wichtigste Antwort gibt: „Ich bin ein Kind, fragen Sie einen Erwachsenen.“

Für Jungen haben wir spezielle Schwerpunkte entwickelt, die wir innerhalb der Trainingsstunde aufgreifen und zum Thema machen. Gerade der Umgang mit Konflikten, eigenen Gefühlen, Provokationen, Aggressionen sind bei Jungen ausgeprägter als bei Mädchen. Da wir in gemischten Gruppen üben, partizipieren Jungen wie auch Mädchen voneinander.

Das Training zusammen mit anderen Kindern bringt Spiel, Spaß und Sicherheit! Speziell das Kinderprogramm wurde mit Erziehern, Polizeibeamten, Physio- und Ergotherapeuten entwickelt und von schnell und sicher handeln! Fit-gegen-gewalt.de erfolgreich weiterentwickelt. Das klare Ziel ist: Sichere, gesunde und selbstbewusste Kinder.

Bitte vereinbaren Sie bei Interesse an einem Schnuppertraining einen Termin. Gerne stehe ich Ihnen bei Fragen oder Wünschen zur Verfügung.